Liebe Eltern,

zum Ende des Schuljahres standen in der Vor-Corona-Zeit häufig Abschlussfahrten der einzelnen Klassen an. Trotz sinkender Infektionszahlen sind diese Fahrten derzeit nicht möglich.

Herzliche Grüße

Elmar Happe
(Schuleiter)

vom 09.06.2021

Liebe Eltern,

ich möchte Ihnen bezüglich der kommenden Wochen bis zu den Ferien noch einige Informationen mitteilen:

  • Die Kinder treffen sich morgens weiterhin an den bekannten Orten des Schulgeländes.
  • Die Kinder sollen frühestens gegen 7.50 Uhr am Schulgelände eintreffen.
  • Sie haben ab dem 31.05.2021 die Möglichkeit, eine Test-Bescheinigung von unserer Schule zu erhalten. Der Test kann jedoch erst am Tag nach der eigentlichen Testung bescheinigt werden. Die Bescheinigung gilt 48 Stunden nach Erscheinung der Testergebnisse.
  • Die Zeugnisausgabe in  den Klassen 1 und 2 fällt auf Mittwoch, 30.06.2021.
  • Die Klassen 3 und 4 bekommen am Freitag, 02.07.2021 ihre Zeugnisse.
  • Am Freitag, 02.07.2021 haben alle Kinder bis 10.45 Uhr Unterricht.

Wir freuen uns , dass endlich wieder alle Kinder zusammen an unserer Schule unterrichtet werden können.

Viele Grüße

Elmar Happe

Liebe Eltern,

die neuen Verordnungen des Landes NRW lassen nun folgende Neuerungen zu:

Kurzfassung:

  • Präsenzunterricht in voller Klassenstärke ab dem 31.05.2021
  • OGS-Betrieb wieder möglich
  • Maskenpflicht gilt weiterhin
  • Lollitests weiter an 2 Tagen in der Woche

Stundenplan

Wir werden einen neuen Stundenplan erstellen, der einige wenige Einschränkungen enthält. Ihr Kind bekommt den Stundenplan bis Freitag. Sie können aber davon ausgehen, dass jede Klasse mindestens vier Unterrichtsstunden am Tag hat.

OGS-Betreuung und Übermittagbetreuung ab dem 31.05.2021 für alle Jahrgänge mit Mittagessen.

Sollte Ihr Kind im Einzelfall nicht wie gewohnt an der Betreuung teilnehmen können oder wollen, melden Sie sich bitte bei Frau Iffland. 

Sollten Sie Fragen haben, melden Sie sich bitte bei mir.

Mit freundlichen Grüßen

Elmar Happe

vom 26.05.2021

Sehr geehrte Eltern,

Sie haben gestern sicherlich erfahren, dass Schulen bei einer Inzidenz unter 100  ab dem 31.05.2021 wieder in den vollen Präsenzunterricht zurückkehren. Der OGS-Betrieb kann ebesnfalls wieder aufgenommen werden. Nähere Informationen dazu haben wir vom Ministerium noch nicht erhalten.

Personelle Veränderung

Zum Ende diesen Monats geht unsere langjährige Sekretärin Frau Drüke in den wohlverdienten Ruhestand. Insgesamt war Sie 28 Jahre bei uns an der Schule. Wir wünschen ihr und ihrer ganzen Familie eine schöne Zeit und vor allem beste Gesundheit.

Ab Juni wird dann Frau Meise als Sekretärin an unserer Schule arbeiten. Bisher war sie ausschließlich in der Grundschule Albaxen tätig. Nun wird sie an beiden Grundschulen arbeiten. Sie wird immer dienstags und donnerstags von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr im Büro erreichbar sein.

Extra-Zeit

Das Land NRW hat ein Förderprogramm aufgelegt, mit dem Kinder Lernlücken aufholen können, die durch die Corona-Pandemie entstanden sind. Wir sind mit der Stadt Höxter als Schulträger im Austausch, inwieweit das Programm an unserer Schule umgesetzt werden kann. Vorstellbar wäre eine Extra-Zeit in den ersten 2-3 Wochen der Sommerferien an den Vormittagen. Genauere Informationen werden Eltern von Kindern bekommen, die für das Förderprogramm in Frage kommen könnten. Die Teilnahme ist freiwillig.

Mit besten Grüßen

Elmar Happe

Schulleiter

Elterninfo zum Lolli-Test

Liebe Eltern,

unter folgenden Links finden Sie sehr wichtige Informationen zum Lolli-Test. Lesen Sie sich diese Infos bitte genau durch. Schauen Sie sich auch bitte das unter dem Link angeführte Video an.

Schön wäre es, wenn Ihre Kinder sich dieses Video auch vorab schon einmal anschauen. Dort wird den Kindern anschaulich erläutert, wie die Testung durchgeführt wird.

Lollitest

Englisch Lolli-Test

210504_Informationen zu Corona-Testungen in Grund- und Förderschulen sowie Schulen mit Primarstufe in NRW

Besonders ans Herz legen möchte ich Ihnen auch folgenden Link. Hier werden Ihnen ebenfalls noch einmal wichtige Infos mitgeteilt und Videos zu den Tests gezeigt.

https://www.laborkrone.de/corona-schulprojekt/

Rufen Sie mich bitte an, wenn Sie zu Hause Schwierigkeiten haben sollten sich zu registrieren oder den 2. Test durchzuführen. Wir werden dazu eine Lösung finden.

vom 07.05.2021

Elternbrief zum 19.04.2021

Elternbrief 19.04.2021

Notbetreuung ab dem 12.04.2021

Liebe Eltern,

in der kommenden Woche muss allen für die Notbetreuung angemeldeten Kinder elternseits die zweimalige Durchführung eines Selbsttests in der Schule unter Aufsicht unserer Lehrkräfte gestattet sein.

Laut der neuen Coronaverordnung ist die Testpflicht Grundvoraussetzung, damit Ihr Kind sowohl an der Notbetreuung als auch später am Präsenzunterricht teilnehmen kann.

Sollten Sie jedoch nicht wollen, dass sich Ihr Kind einem angeleiteten Test in der Schule unterzieht, informieren Sie mich bitte darüber. Allerdings darf Ihr Kind in einem solchen Falle dann nicht mehr in die Schule kommen. Uns sind durch die Gesetzgebung diesbezüglich die Hände gebunden.

Sollten schulintern andere Lösungen in Bezug auf die Testung möglich sein, informiere ich Sie umgehend.

Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Sonntag.

Mit besten Grüßen

Elmar Happe

Kommunionkinder

Liebes Kommunionkind, liebe Eltern,

mit diesem Link zum Osterfest wünsche ich Dir und Deiner Familie erholsame Osterferien und die Einladung, die Karwoche und das Osterfest mit der Familie in diesem Jahr ganz besonders zu erleben. Ideen dazu, hatte ich ja schon geschickt.

https://youtu.be/LLN-b7KNeil

Falls Du einen Palmstrauß zu Palmsonntag gestaltest, bringe ihn bitte zum Palsonntagsgottesdienst in deiner Gemeinde mit

(die Gottesdienstzeiten für deine Kirchengemeinde findest Du unter www.pv-corvey.de )

Am Gründonnerstag, Karfreitag und Ostersonntag bist zu den Familiengottesdiensten in die St. Peter und Paul Kirche eingeladen, die speziell für die Kommunionfamilien gestaltet werden (Infos dazu, hat dir und deinen Eltern bestimmt Herr Sperling schon zugeschickt)

Bis bald, viele Grüße, Marion Dinand

vom 25.03.2021

Liebe Eltern,  

es zeichnet sich nach den Beratungen von Bund und Ländern von Montag bisher keine Änderung der geltenden Regelungen an Schulen ab. Dazu gibt es auch noch keine Schulmail vom Ministerium.

Wir gehen derzeit davon aus, dass der Wechselunterricht in den Grundschulen auch nach den Osterferien weitergeführt wird.

Sollten Sie nach den Osterferien Zeiten für die Notbetreuung benötigen, teilen Sie uns dieses bitte bis morgen 26.03.21 um 13 Uhr mit. Eine kurze Info darüber wird reichen. Die angegebenen Unterrichtstage für ungerade und gerade Kalenderwochen gelten weiterhin. 

In den Notbetreuungsgruppen bearbeiten die Kinder die Aufgaben aus dem Distanzunterricht. Über die Möglichkeit der Ausgabe von Mittagessen für die OGS-Kinder werden wir Sie in der zweiten Ferienwoche unterrichten.

Sollten sich in den Ferien Neuigkeiten ergeben, werde ich Sie rechtzeitig darüber informieren.

Schauen Sie weiter regelmäßig auf die Homepage oder überprüfen Sie Ihre E-Mails 

Coronatest

Es gibt leider noch keine Informationen zu Coronatests in den Grundschulen. Bisher wurden nur weiterführende Schulen damit ausgestattet.

Das Kollegium und ich wünschen Ihnen und Ihren Familien erholsame Ferien und ein schönes Osterfest!

Mit freundlichen Grüßen

Elmar Happe
(Schulleiter)

vom 25.03.2021

Elternbrief vom 04.03.2021

Notbetreuung 08.03.

Liebe Eltern,

eine neue Crononaschutz- und Betreuungsverordnung regelt das Tragen einer Maske während des Wechselunterrichts. Diese Verordnungen wurden uns am Freitagnachmittag vom Ministerium übermittelt.

Mit Beginn des Wechselunterrichts müssen Ihre Kinder sowohl im Unterricht als auch in der Betreuung durchgehend einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Bei Grundschulkindern besteht  die Notwendigkeit, eine medizinische Maske zu tragen. Wenn Ihr Kind aufgrund der Passform keine medizinische Maske tragen kann,
kann ersatzweise eine Alltagsmaske verwendet werden. Für die Einnahme von Mahlzeiten und Getränken dürfen die Masken bei ausreichendem Abstand und entsprechender Lüftung abgenommen werden.

210219_CoronaBetrVO ab 22.02.2021_Lesefassung mit Markierungen (1)

210219_CoronaSchVO ab 22.02.2021_Lesefassung mit Markierungen

Elternbrief zur Wiederaufnahme des Unterrichts am 22.02.2021

Planung22.02

Anmeldung Betreuung ab 22. Februar

Elternbrief 11.02.2021

Info 22 02 2021 (1)

Offizielle Information über den Schulbetrieb bis zum 14.02.2021

Liebe Eltern,

wie Sie bestimmt schon aus den öffentlichen Medien erfahren haben, wird das Aussetzen der Präsenzpflicht, die Durchführung von Distanzunterricht und das Angebot einer Notbetreuung an allen NRW-Schulen bis zum 14.02.2021 nach dem aktuellen Modus beibehalten.

Offizieller Link: https://www.schulministerium.nrw.de/ministerium/schulverwaltung/schulmail-archiv/28012021-informationen-zum-schulbetrieb-vom-1-bis-zum

Die Nachricht enthält allerdings über die bereits bekannten Informationen hinaus keine wesentlichen Neuigkeiten.

Das bedeutet für unsere Schule, dass der bekannte Modus der letzten Wochen erhalten bleibt.

Gern überbrächte ich Ihnen bessere Nachrichten, zumal die gegenwärtige Situation gewaltig an unseren Nerven zehrt – an Ihren, aber denen der Kinder vor allem.

Bescheinigung für die Beantragung von Kinderkrankengeld:
Sollten Sie eine solche Bescheinigung benötigen, stellen wir Ihnen diese gerne aus.

Bei weitere Fragen können Sie mich jederzeit auch telefonisch erreichen (05271 7488)

Viele Grüße

Elmar Happe
(Schulleiter)

Anmeldung Notbetreuung bis zum 12.02.2021

Liebe Eltern,

im nachstehnden Link finden Sie einen Anmeldebogen für die Wochen bis zum 12.02.2021.
Senden Sie mir diesen bitte ausgefüllt zurück oder werfen Sie in unseren Briefkasten. Das Datum 31.01.2021 können Sie streichen und dafür bis 12.02.2021 eintragen.

Allerdings weist das Ministerium daraufhin,  die Kinder – soweit möglich –  zuhause zu betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten.

Weitere Informationen zu den nächsten zwei Wochen erhalten Sie morgen.

Schöne Grüße

Elmar Happe

Link: Anlage Anmeldung Betreuung bis zum 31. Januar 2021

Unser Adventskalender

Liebe Kinder,
da wir unsere Adventszeit in der Schule nicht wie in den vergangenen Jahren verbringen können, kann ich euch vielleicht mit diesem Adventskalender überraschen. Frau Hecker vom Verein Natur und Technik hat uns die Erlaubnis gegeben diesen auf unsere Homepage zu setzen. Drückt einfach auf diesen Link: Adventskalender HdkF und schon öffnet sich der Adventskalender. Beginnt aber bitte erst am 01.12.2020.
Wir wünschen Euch viel Spaß dabei!

Elmar Happe am 27.11.2020

Weihnachtsbasteln 2020

Können Sie uns vielleicht helfen?

So begann der Brief der Klasse 3 an Herrn Bürgermeister Fischer. Seit Schuljahresbeginn wurden die Schülerinnen und Schüler von Wespen im Klassenraum geplagt. Diese Tiere krabbelten in Haare, landeten auf Klebestiften und sorgten oft für Angst, so dass nur ein Lernen mit Unterbrechungen möglich war. Die Klassenlehrerin wurde täglich sportlicher, da sie mit einem Fangbecher in der Hand auf Tische und Fensterbänke kletterte um die ungebetenen Gäste einzufangen. In dem Brief an den Schulträger baten die Mädchen und Jungen nun um einen Insektenschutz vor einem Fenster ihrer Klasse, damit in Corona-Zeiten weiterhin ausgiebig gelüftet werden kann.

Und dann kam es zu einer absoluten Überraschung: Herr Bürgermeister Fischer besuchte die Klasse 3 persönlich, um sich ein Bild von der Situation vor Ort zu machen. Er unterhielt sich mit den Kindern, fotografierte das entsprechende Fenster und überzeugte sich von der besonders ländlichen Lage der Klassenräume, die im Herbst und Winter das Eintreffen weiterer Insektenvölker erwarten lässt. Herr Fischer versprach, sich für das Anliegen der Klasse 3 und der ebenfalls betroffenen Nachbarklassen persönlich einzusetzen. Zum Abschied und als Dank für seinen Besuch überreichten ihm die Klassensprecherinnen Lina und Marta einen Glückskäfer mit Radiergummi und Anspitzer für die bevorstehende Wahl.

(U. Lämmchen)

vom 11.09.2020

Weiterer Elternbrief zum Schulstart

CoronaInfo 11.08.2020

Einzug von Biene Maja und Co.

Seit einiger Zeit halten neue Gäste Einzug an unserer Schule. Auf einem Teil der Wiese neben der Aula haben wir für unsere kleinsten Gäste ein Insektenhotel eingerichtet. Die Werken-AG  der OGS unter der Leitung von Frau Fuhrmann-Tharra hat wochenlang gesägt und geschraubt. Ein wirklich wohnliches Hotel ist entstanden. Ein immer gern gesehener Unterstützer der Schule war auch tatkräftig dabei. Unser früherer Hausmeister stand der Gruppe mit Rat und Tat zur Verfügung.

Die an den Hotel anschließende Wiese wird in Zukunft nicht mehr so häufig gemäht, damit die Insekten auch viel zu fressen haben. Im neuen Schuljahr ist eine Natur-AG geplant. Hier können die Kinder direkt auf der Wiese beobachten und experimentieren. Begleitet und unterstützt werden sie von der Stadtgärtnerei und der Fachhochschule Höxter. 

E. Happe

vom 24.06.2020

Das Corona – Virus muss draußen bleiben! Schulstart an der KGS Lüchtringen

Am Weserufer scheint die Sonne und nach Wochen zähen Wartens nähern sich kleine Menschen mit ihren Schulranzen wieder dem Schulgebäude. Bereits auf dem Schulhof werden sie in Empfang genommen. Drei Lehrpersonen erwarten die Kinder an den vorbereiteten Gruppenschildern A, B und C. Rote Markierungen auf dem Boden verraten, wo man sich auftsellen soll. Neugierige Blicke wandern hin und her. Es gibt ein großes „Hallo“, wenn man Freunde hinter den Masken erkannt hat.

Nach einer Begrüßung und Einführung durch Herrn Happe betreten die Schülerinnen und Schüler mit viel Ruhe und einzeln das Schulgebäude. Jetzt müssen nämlich die Hände desinfiziert werden. Zu diesem Zweck hat Herr Schäfer – natürlich auf Kinderhöhe – einen Spender mit Desinfektionsmittel montiert. Danach weisen blaue Pfeile im Foyer den Mädchen und Jungen den Weg in die Klassenräume. Namensschilder und Arbeitsmappen auf den Tischen ersparen den Detektiv für die Ermittlung des Sitzplatzes. „Lernen mit Abstand und trotzdem mit Spaß“ heißt das wichtige Motto im Klassenzimmer. Für den Spaß sorgen die Kinder und die Lehrerin, für den Abstand die vorbereiten Schilder mit dem Hinweis „Ich bin ein Sitzplatz“. Erst wenn jede Schülerin und jeder Schüler sitzt, dürfen die Nasenkleider abgenommen werden. Dann beginnt der Unterricht.

Blickt man in Richtung Lehrertisch, so fühlt man sich an das momentane Geschehen in Supermärkten und Büros erinnert. Herr Schäfer und Herr Happe haben für jede Lehrperson einen „Spuckschutz“ gebaut. Somit kann ein Kind mit seinen Arbeitsmaterialen und Fragen näher kommen, aber der Atem der beteiligten Menschen begegnet sich fast nicht.

Vor dem Frühstück werden am Waschbecken intensiv die Hände gereinigt. Wer während dieser Zeit ein zweites Mal das Lied „Happy birthday“ gesungen hat, kann sich sicher sein, dass sie oder er die empfohlene Waschzeit von 30 Sekunden eingehalten hat.

Am Ende des Schulvormittags wird der Schulhof im Entenmarsch wieder verlassen. Und warum dies alles ? Die Antwort ist klar:

Das Corona – Virus muss draußen bleiben !

 

(Fotos E. Happe, Text U. Lämmchen)

Stundenplan vom 11.05.2020-26.06.2020

Stundenplan

Neuer Elternbrief zum Schulstart

Elternbrief

vom 02.05.2020

Elternbrief Notbetreuung

2.Elternbrief27.04.2020

27.04.2020

Liebe Kinder,

unter Bastel- und Spielideen findet ihr mein persönliches Sportprogramm von mir für euch. Schaut einfach mal drauf!

Elmar Happe
vom 24.04.2020

Liebe Eltern,

i.u. Link zu  Tätigkeitsbereichen für eine erweiterte Notfallbetreuung

Anlage 2 zur CoronaBetrVO vom 16.04.2020-1

vom 23.04.2020

Liebe Kinder,

damit ihr in der unterrichtsfreien Zeit nicht einrostet, haben wir ein neues Angebot für euch.
Frau Weißbrich bietet euch an jedem Mittwoch um 14.00 Uhr ein ca. 30 minütiges Training an. Dazu müssen eure Eltern sich im Internet unter der Adresse „Zoom App“ anmelden.
Gebt euch einen Ruck und macht mit.
Elmar Happe

vom 23.04.2020

Liebe Eltern,

nach den Beratungen des Bundes und der Länder ist Folgendes beschlossen worden:
– Die Schulen bleiben weiterhin bis zum 03.05.2020 geschlossen.
– Ab dem 04.05.2020 sollen zunächst nur die vierten Klassen den Unterricht wiederaufnehmen können.
– Die Notbetreuung wird fortgeführt und ab dem 23.04.2020 auf weitere „Berufs- und Bedarfsgruppen“ erweitert.

Zur Zeit  überprüfen wir die hygienischen Voraussetzungen für die Zeit ab dem 04.05.2020. Es ist allerdings noch nicht vorauszusehen, ob und in welcher Form Schutzmasken getragen werden sollen. Darüber werde ich Sie bis zum 04.05.2020 informieren, wenn vom Ministerium Neuigkeiten kommen sollten.

Die Unterrichtsmaterilalien für die Kinder werden weiterhin bis zum 30.04.2020 auf unserer Homepage zu finden sein. In manchen Fällen werden sie auch vor die Haustür gebracht.

Ich wünsche Ihren Familien und Ihnen weiterhin beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Elamr Happe

vom 17.04.2020

 

Liebe Eltern,

ab heute wird es zukünftig immer dienstags und freitags einen Verkehrserziehungs- und Informationspodcast des Verkehrskaspers geben. Das kleine Aufnahmestudio arbeitet täglich an den Inhalten. Die Handpuppenspieler stellen in einer Art Hörspiel verschiedene Situationen dar, die dann aufbereitet werden. Hierzu werden unterschiedliche Darsteller aus der Kasperstadt oder eingeladene Gäste interviewt.

vom 03.04.2020

Link: Elternbrief

Pädagogischer Tag
vom 02.04.2020

Liebe Kinder,

im u.s. Link findet Ihr eine Möglichkeit, Eure Englischkenntnisse etwas aufzufrischen. Viel Spaß!

https://de.duolingo.com/placement/en

Link: Elternbrief

elternbrief_0
vom 31.03.2020

Link: Sorgentelefon

Sorgentelefon
vom 31.03.2020

Elternbrief zur Notbetreuung

200327_Elternbrief der Ministerin
30.03.2020

Liebe Kinder,

sicherlich habt Ihr mit Euren Hausaufgaben eine Menge zu tun. Solltet Ihr dennoch etwas Langeweile haben, möchte ich Euch folgendes Angebot machen. Sendet mir unter info@kgs-luechtringen.de eure Bastel- und Spielideen. Diese würde ich dann auf dieser Homepage veröffentlichen. Somit kann jeder Eure Ideen selbst ausprobieren.
Eure Schulkameraden würden sich bestimmt über viele Beiträge freuen.

Zum Zeitvertreib kann ich Euch die Internetseite des WDR empfehlen:  https://www.planet-schule.de/
 

Elmar Happe am 23.03.2020

Link: Formular Betreuung ab 23.03.2020

Diese Formulare müssen unbedingt ausgefüllt sein, um eine Notbetreuung zu beantragen.
vom 21.03.2020

Wichtige Nachricht zur Notbetreuung unter dem folgenden Link:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html
vom 20.03.2020

Hausaufgaben

Liebe Kinder der Klasse 3 und 4,

Damit Ihr zu Hause Eure evtl. Langeweile überbrücken könnt, gibt es auf dieser Webseite www.mathe-kaenguru.de kleine Mathe-Aufgaben und Knobeleien – jeden Tag etwas Neues.

 

Auch diese Seite kann ich Euch weiterhin wärmstens empfehlen: https://anton.app/de/. Ebenfalls für Klasse 1 und 2 sehr gut geeignet.

Elmar Happe

Liebe Eltern,

bis zu den Osterferien werden wir Ihnen Material für die Kinder auf unserer neuen Homepage zur Verfügung stellen. Das Material finden Sie unter der Überschrift „Klassen“ im oberen Bereich.

Zusätzlich kann ich Ihnen die folgende Internetseiten empfehlen:
https://anton.app/de/
https://www.zdf.de/wissen/schulersatzprogramm-100.html
https://www.tagesschau.de/inland/corona-kinderprogramm-101.html

Allgemeine Infos

Liebe Eltern,

schauen Sie bitte regelmäßig auf diese Homepage, um  Neuigkeiten im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu erfahren.

News

Termin

  1. Sommerferien

    Juli 5 - August 17
Menü schließen